Infos A–Z

Bei den Aufführungen der Freilichtbühne Rüthi stehen bis zu 100 Mitwirkende auf der Bühne, bis zu 20 Reiter preschen durch die Kulissen und alte Fuhrwerke sind im Einsatz. Die Geschehnisse auf der Bühne werden von Live-Musik vielfältig und passend mitgestaltet. Die Inszenierung hat den Anspruch an eine hohe Authentizität und setzt für einen grossen Erlebniswert verblüffende Effekte ein. Hinter der Bühne arbeiten fast 80 Personen und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Tickets & Aufführungen

Bis 24. Dezember 2022 findet unsere Weihnachtsaktion statt. Sichern Sie sich bereits jetzt Ihren Gutschein für die Vorstellungen im September 2023. 

Gutscheine können hier gebucht werden.

Der Vorverkauf startet am 1. März 2023. 

Am einfachsten buchen Sie die Karten für Ihren Theaterbesuch direkt über unsere Website. Wählen Sie dafür einfach das Datum der Aufführung aus, welche Sie besuchen möchten.

Sie bekommen Ihre Tickets als pdf und können sie gleich selber ausdrucken. Zahlung mit Kreditkarte oder Rechnung möglich. (Ticket wird erst nach Zahlungseingang gültig).

Hier geht’s zum Ticketverkauf.

Sie können Ihr Ticket ab dem 1. März 2023 ebenfalls an den offiziellen Vorverkaufsstellen bei der Alpha Rheintal Bank beziehen. In diesen Geschäftsstellen sind Tickets gegen Barzahlung erhältlich:

Balgach, Berneck, Heerbrugg, Oberriet, St. Margrethen und Widnau.

Für Firmen, Gruppen, Institutionen und Vereine ab 10 Personen haben wir Spezial-Angebote. Unser Sekretariat berät Sie gerne. Kontakt: info@freilichtbuehne.ch

Das Schauspiel-Ensemble teilt sich in zwei Besetzungen auf. Die Besetzungsliste und die jeweiligen Spieldaten werden Anfang März 2023 bekannt gegeben.

Für Interessierte werden jeweils eine Stunde vor Spielbeginn Gratisführungen hinter die Kulissen angeboten.

Die Zuschauertribüne ist gedeckt – einzig in den ersten zwei Reihen kann es bei Starkregen nass werden. Damit kann bei fast jedem Wetter gespielt werden. Eine ausnahmsweise wetterbedingte Absage (z.B.bei heftigem Sturm) erfolgt am Spieltag bis spätestens 12 Uhr und wird auf dieser Webseite veröffentlicht. Hier wird auch der neue Aufführungstermin bekanntgegeben. Die Tickets behalten dabei ihre Gültigkeit. Da es im September mitunter bereits kühl sein kann, empfehlen wir, der Witterung angepasste Kleidung zu tragen und bei Bedarf eine eigene Wolldecke mitzunehmen.

Gastronomie

Geniessen Sie vor der Aufführung ab 18 Uhr ein stimmiges Abendessen in unserem Festzelt, oder gönnen Sie sich einen Apéro oder Snack auf der Piazza unseres Festgeländes. Auch nach der Aufführung ist unsere Festwirtschaft weiterhin geöffnet und lädt zum Verweilen ein.

Ihre Gastgeber: Patrik Schneider, Restaurant Hirschen Rüthi und Team.

Auch dieses Jahr bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit, ein Theaterdinner vor der Vorstellung zu geniessen. Dieses kann beim Ticketkauf direkt dazu gebucht werden. 

Für Gruppen offeriert die Freilichtbühne Rüthi besondere Vergünstigungen und individuelle Angebote, inklusive Verpflegung. Auch Gruppenapéros sind möglich. Mindesteilnehmerzahl 15 Personen. Auskünfte und Buchung über unser Sekretariat: info@freilichtbuehne.ch

Rollstuhl­plätze

Rollstuhlplätze befinden sich in der ersten Reihe und sind über eine Rampe zugänglich. Es kann ein zusätzlicher Platz für eine Begleitperson gebucht werden. Buchen Sie als Rollstuhlfahrer also einen normalen Platz in der ersten Reihe und kontaktieren Sie anschliessend den Vorverkauf unter info@freilichtbuehne.ch

Anfahrt

Hier sind wir:

Festspielareal Werben
(am Fusse des Blattenbergs)
9464 Rüthi

Zug

Bahnhof Rüthi SG. Zwischen Bahnhof und Festspielgelände sind Shuttlebusse im Einsatz.

Bus

Haltestelle «Rüthi Industrie». Von dort ist es ein ca. 10-minütiger Spaziergang zum Festgelände.

Auto

Anfahrt über die Werk- oder Staatsstrasse zur Industrie Rüthi. Die Parkplätze befinden sich im Industriegebiet. Bitte Hinweise und Tafeln bei den Firmen beachten. Vom Parkplatz ist es ein ca. 10-minütiger Spaziergang zum Festgelände. Ebenfalls sind Shuttlebusse im Einsatz. Hinweis: Keine Anfahrt für motorisierte Fahrzeuge über die Werbenstrasse und den Schlossweg ab Oberriet zum Festspielgelände.